Gemeinde

CASTAGNETO CARDUCCI

 

Der Hauptort des Bezirks Castagnetoist auf der Spitze eines Hügels. Dieses Dorf ist um das Schloss von der Familie Della Gherardesca gewachsen. Einer der wichtigsten zu erwähnenden Orte ist die Kirche von San Lorenzo. Dort wird ein Kreuz aus dem 15. Jahrhundert aufbewahrt. Dieses heilige Kreuz wurde unter den Ruinen des alten Klosters von San Colombano gefunden und ist ein lokales Objekt der Verehrung. Alle drei Jahre im Rahmen der „Feste Triennali“ wird dies auch gefeiert.

 

 

BOLGHERI

 

Ein altes Dorf, in dem die Zeit still zu stehen scheint. Das Schloss und seine einzelgewölbte Türe, die zum historischen Zentrum von Bolgheri führen, haben ihren alten Charme bewahrt. Der Wechsel der Jahreszeiten ist von den unterschiedlichsten Farben und Gerüchen der umgebenen Kulturen und Hügeln geprägt. Aufgrund eines Gedichtes von Giosoué Carducci („Davanti San Guido“) verfasst am Ende des 19. Jahrhunderts und wegen seiner „Viale dei Cipressi“ (Zypressenallee), eine von Italiens Denkmälern, wurde Bolgheri teilweise berühmt. Das Dorf ist auch heute bekannt für seine Ursprungsbezeichnung (DOC Bolgheri), die für die Produktion von vielen weltberühmten Weinen ausgezeichnet wurde.

Weiterführende Infomationen über Bolgheri «

 

 

MARINA DI CASTAGNETO CARDUCCI

 

Eine Idylle nur 5 km entfernt von Castagneto. Marina liegt direkt hinter einem dicht bepflanztem Kiefernwald gelegen, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gepflanzt wurde. Die langen Sandstrände, Dünen mit einem Meer von Narzissen und anderen Pflanzen bedeckt ist, die sich über mehrere Kilometer erstrecken, sind die perfekte Kulisse für grüne Ferien.